07056 939 55 - 0 info@biocleen.de
Auto wird durch Fahrzeug-Desinfektion gegen Viren, Bakterien und Pilzen geschützt.
Auto wird durch Fahrzeug-Desinfektion gegen Viren, Bakterien und Pilzen geschützt.

Fahrzeug-Desinfektion

Biocleen ist ein auf die smarte Desinfektion von Fahrzeugen, Räumen und Objekten spezialisiertes Unternehmen.

Fahrzeug-Desinfektion

Biocleen ist ein auf die smarte Desinfektion von Fahrzeugen, Räumen und Objekten spezialisiertes Unternehmen.

Wichtig für Autohäuser, Werkstätten und Lackierbetriebe

Hygiene und Infektionsschutz – ausgelöst durch das Corona-Virus – wird für Autohäuser, Werkstätten und Lackierbetriebe nicht nur heute, sondern auch zukünftig enorm wichtig sein und bleiben. Eine zentrale Rolle spielt dabei die Fahrzeug-Desinfektion.

Sicherheit für Kunden

Kunden kaufen nur dort, wo sie sich sicher fühlen. Deshalb ist die Desinfektion von Fahrzeugen eine notwendige, sinnvolle und werbewirksame Leistung, durch die bestehende Kunden gebunden und neue Kunden gewonnen werden können. Der Kundenwunsch nach Schutz vor Viren, Bakterien und Pilzen ist enorm und wird sich auch langfristig nicht ändern.

Einfach, schnell und wirksam

Fahrzeug-Desinfektion muss einfach, schnell und wirksam sein. Bei Biocleen kein Problem. In wenigen Minuten wird ein Fahrzeug-Innenraum durch Vernebelung perfekt desinfiziert. Ohne riesigen technischen Aufwand oder aufwändige Sicherheitsmaßnahmen. Kostengünstig.

Biozid-Produkte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Was ist Fahrzeug-Desinfektion?

Desinfektion bedeutet das Abtöten oder Inaktivieren von Mikroorganismen, so dass von dem desinfizierten Gegenstand oder Stoff keine Infektionsgefahr ausgehen kann. Eine Infektion oder Ansteckung ist das Eindringen von Krankheitserregern, zum Beispiel in den menschlichen Organismus.

Bei der Fahrzeug-Desinfektion wird der Innenraum eines Fahrzeuges mit einem Desinfektionsmittel desinfiziert.  Zu solchen Fahrzeugen gehören Straßenfahrzeuge (PKW, LKW, Transporter, Busse),  Schienenfahrzeuge (Eisenbahn, Straßenbahn), Luftfahrzeuge (Flugzeuge) und Wasserfahrzeuge (Schiffe, Boote, Yachten). Innenräume sind typischerweise Fahrgastzellen, Kabinen, aber auch Anhänger / Auflieger bei LKW.

Biocleen ermöglicht eine schnelle, effiziente und wirtschaftliche Desinfektion von Fahrzeugen.

Welche Fahrzeug-Desinfektionsmittel gibt es?

Grundsätzlich kann für die Fahrzeug-Desinfektion jedes dafür geeignete Desinfektionsmittel eingesetzt werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass viele Desinfektionsmittel zu den Gefahrstoffen gehören. Gefahrstoffe sind Stoffe oder Gemische, die bei der Herstellung oder Verwendung eine schädigende Wirkung für Mensch und Umwelt darstellen können.

Dazu gehören zum Beispiel giftige, säurehaltige oder ätzende Desinfektionsmittel. Viele Desinfektionsmittel beinhalten Parfüm, Alkohol oder andere chemische Substanzen, die gesundheitsschädliche oder allergische Reaktionen auslösen können.

Bestimmte Wirkstoffe – nicht der BIOCLEEN – Wirkstoff – können bei einer Innenraum-Desinfektion das Interieur beeinträchtigen. 

Wir empfehlen unser Desinfektionsmittel BIOCLEEN.

Welches Desinfektionsmittel ist für Fahrzeuge das richtige?

Fahrzeuge und deren Innenräume werden von Menschen genutzt. Deshalb sollte unbedingt ein nicht gefährliches Desinfektionsmittel wie das von Biocleen eingesetzt werden. Keine Frage, es geht um die Sicherheit und die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und Kunden. Es geht darum, bei einer Desinfektion schädliche oder allergische Reaktionen weitgehend auszuschließen.

Ein weiteres Kriterium ist der Faktor Zeit. Wenn ein Fahrzeug desinfiziert wird, sollte es schnell gehen. Für viele Desinfektionsmittel gelten lange Entlüftungszeiten. Desinfizierende Mitarbeiter müssen Schutzausrüstung tragen, also sich bei jeder Desinfektion umziehen und womöglich noch andere Schutzmaßnahmen einhalten.

Bei einer Biocleen-Fahrzeug-Desinfektion dauert der gesamte Prozess nur wenige Minuten. Lange Stand- und Entlüftungszeiten entfallen. Mitarbeiter benötigen keine Schutzausrüstung. Kunden können das Fahrzeug sofort wieder nutzen. Die Biocleen-Fahrzeug-Desinfektion ist die richtige Infektionsschutzlösung bei Fahrzeugen.

 

Welche Techniken gibt es bei der Fahrzeug-Desinfektion?

Grundsätzlich kann für die Fahrzeug-Desinfektion jedes dafür geeignete Desinfektionsmittel eingesetzt werden. Dabei ist jedoch zu beachten, dass viele Desinfektionsmittel zu den Gefahrstoffen gehören. Gefahrstoffe sind Stoffe oder Gemische, die bei der Herstellung oder Verwendung eine schädigende Wirkung für Mensch und Umwelt darstellen können.

Dazu gehören zum Beispiel giftige, säurehaltige oder ätzende Desinfektionsmittel. Viele Desinfektionsmittel beinhalten Parfüm, Alkohol oder andere chemische Substanzen, die gesundheitsschädliche oder allergische Reaktionen auslösen können.

Wir empfehlen unser Desinfektionsmittel.

Wie funktioniert die Desinfektion über Vernebelung?

Für die Biocleen-Vernebelung von PKW- und Transporter-Fahrgastzellen und -Innenräumen werden Druckluft, ein Vernebler und das Desinfektionsmittel benötigt. Die Druckluft wird über einen Kompressor erzeugt. Die Druckluft gelangt in den Vernebler. Im Vernebler wird das Desinfektionsmittel mit der Luft vermischt.

Die so angereicherte Luft gelangt über einen Schlauch am Schlauchende zu einer Düse. Die Düse bzw. der Sprühkopf sorgt dafür, dass das Desinfektionsmittel am Schlauchende in feinste Tröpfchen umgeformt und zu einem künstlichen Nebel wird. Dieser Nebel wird über den Schlauch ins Fahrzeuginnere gepresst, so dass sich der Nebel im gesamten Fahrzeug-Innenraum absetzen kann. Dazu wird ein Fahrzeugfenster einen kleinen Spalt offen gelassen, durch den der Vernebelungsschlauch ins Fahrzeuginnere führt.

Während der Verneblung dürfen weder Mitarbeiter noch Kunden im Fahrzeuginneren aufhalten. Sicher ist sicher.

 

Biozid-Produkte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Wie viele Fahrzeuge kann ich mit 20 Litern Desinfektionsmittel desinfizieren?

Bei PKWs rechnen wir mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 150 ml BIOCLEEN TWO. Da es sich bei BIOCLEEN TWO um ein Konzentrat handelt, entstehen bei einem Mischungsverhältnis von 1:4 (1 Teil BIOCLEEN TWO, 4 Teile Wasser) aus einem 20-Liter-Kanister rund 100 Liter Fahrzeug-Desinfektion. Aus 100 Litern Desinfektionsgemisch können über 500 PKWs desinfiziert werden.

Der Verbrauch von 150 ml BIOCLEEN TWO für einen PKW ist ein Erfahrungswert aus der Praxis, ein Mix aus verschiedenen PKW-Größen. Werden nur große SUVs, Transporter, LKWs oder Busse desinfiziert, wird logischerweise mehr Desinfektionsmittel benötigt.

Junges Paar im PKW freut sich über Fahrzeug-Desinfektion

Kann BIOCLEEN auch für die Geruchsbeseitigung eingesetzt werden?

Ja, das ist problemlos möglich. Allerdings hängt die Dosis wesentlich von der Geruchsbelästigung ab. Grundsätzlich sollte hier das BIOCLEEN-Konzentrat verwendet werden, das meist zur Beseitigung des Fahrzeug-Geruchs ausreichend ist. Mit BIOCLEEN können auch intensivste Gerüche schnell und einfach entfernt werden (Zigaretten, Urin, Fleisch, Verwesung). Dazu gehört etwas Erfahrung und lässt sich oft ganz einfach durch eine Mehrfachbehandlung lösen.

Traditionell arbeiten viele Werkstätten, Autohäuser und Lackierbetriebe mit einer Ozonbehandlung bei der Geruchsentfernung. Nach uns vorliegenden Quellen kostet eine Ozonbehandlung in einer Werkstatt zwischen 50 und 100 EUR. Die Dauer einer Ozonbehandlung läge je nach Größe des Fahrzeugs und der Geruchsintensität bei 8 bis 12 Stunden.

Abgesehen davon, dass eine Geruchsbeseitigung mit BIOCLEEN sehr kostengünstig ist, ist der Zeitvorteil einer BIOCLEEN-Behandlung gegenüber Ozon dramatisch. Eine Ozonbehandlung dauert in der Regel 8 bis 12 Stunden ehe das Fahrzeug wieder genutzt werden kann.

Das heißt: Bei Ozon muss der Kunde sein Fahrzeug über viele Stunden, oft auch über Nacht, in der Werkstatt lassen. Bei BIOCLEEN kann er in aller Regel auf sein Fahrzeug warten. Zumindest ist die Geruchsbeseitigung ruck-zuck erledigt. Zeit ist Geld, nicht nur für die Werkstatt, sondern auch für den Kunden.

Wo wird BIOCLEEN noch eingesetzt?

Desinfektion von:

  • Flächen
  • Räumen, Häusern und Gebäuden
  • Händen

 

Ausgewählte Einsatzgebiete:

  • Büros, Geschäfte, Läden
  • Sanitärräume und Badezimmer
  • Hotellerie und Gastronomie
  • Küchen, Kantinen, Restaurants
  • Fahrzeuge (PKW, LKW, Transporter, Leasingfahrzeuge, Mietfahrzeuge, Container)
  • Bahn- und Busreinigung, Taxi
  • Wasserfahrzeuge (Boote, Yachten, Schiffe)
  • Flugzeuge – Innenreinigung z. B. Kabinen, Cockpits
  • Krankenhäuser, Altenheime, Praxen
  • Schulen, Universitäten, Kindergärten und andere Bildungseinrichtungen
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Getränkeindustrie
  • Schwimmbäder / Pools
  • Landwirtschaft und Tierhaltung

 

Anwendungen:

  • Desinfektion (Viren, Bakterien, Pilze)
  • Trinkwasser-Aufbereitung und -Schutz, Entkeimung
  • Legionellen – Bekämpfung
  • Schimmelpilz – Bekämpfung
  • Geruchs-Bekämpfung